Home

Vergaberecht

Unser Ansatz

Kaum ein anderes Rechtsgebiet ist so dynamisch und vielschichtig, wie das Vergaberecht. Unser versiertes ExpertInnenteam aus spezialisierten VergabejuristInnen entwickelt sowohl für AuftraggeberInnen als auch für BieterInnen rechtlich und wirtschaftlich optimierte Lösungen. Da das Bundesvergabegesetz 2018 (BVergG 2018) keine isolierte Materie ist, setzen wir bei unserer rechtsanwaltlichen Beratung auf rechtlichen Weitblick. Unsere langjährige Erfahrung aus der unmittelbaren AuftraggeberInnenperspektive ermöglicht es uns, Ausschreibungsprojekte maßgeschneidert – von der Konzeption über die Durchführung bis hin zur Projektrealisierung – zu begleiten oder BieterInnen bei der Teilnahme an Vergabeverfahren umfassend zu unterstützen.

Ansprechpartner

Erfahrung

Öffentliche und SektorenauftraggeberInnen: Bundesministerien, Landesverwaltungen, Gemeinden und Gemeindeverbände, Krankenanstaltenbetreiber, Sozialversicherungsträger, Universitäten, Bahn- und Straßenbetreiber, Energieversorger.

BewerberInnen und BieterInnen in allen Wirtschaftssparten.

Konzeption von Beschaffungsprojekten

Wir beraten öffentliche AuftraggeberInnen und SektorenauftraggeberInnen umfassend bei der strategischen Strukturierung des gesamten Beschaffungsprozesses. Gerade bei komplexen Vergabevorhaben gilt es, von Anfang an alle vergaberechtlichen Spielräume des BVergG 2018 vor Augen zu haben, mögliche Alternativen aufzuzeigen und frühzeitig die richtigen Weichen zu stellen. Wir sehen uns zudem nicht nur als rechtliche Auskunftspersonen, sondern als aktive Prozessbegleiter: Wir definieren Zuständigkeiten und erstellen Zeitpläne, innerhalb derer wir unsere MandantInnen zum gewünschten Ziel bringen. Dies gelingt uns, weil wir von Beginn an mögliche Herausforderungen innerhalb der Organisation des Auftraggebers/der Auftraggeberin und spezifische Risiken der Bieterbranche mitberücksichtigen.

Abwicklung von Vergabeverfahren

Wir wickeln Vergabeverfahren für öffentliche AuftraggeberInnen und SektorenauftraggeberInnen von der Erstellung der Ausschreibungsunterlagen bis zur Zuschlagserteilung ab. Dies umfasst insb auch die gesamte elektronische Abwicklung und Kommunikation mit Interessenten, Bewerbern und Bietern, die Formulierung von AuftraggeberInnenentscheidungen, die Erstellung von Prüfberichten und die Führung von Bieterverhandlungen. Unsere rechtsanwaltliche Expertise umfasst zudem die Abwicklung neuer oder komplexer Verfahrensarten des BVergG 2018 wie dynamischer Beschaffungssysteme, Innovationspartnerschaften sowie Konzessionsvergaben.
Abhängig von den Bedürfnissen der AuftraggeberInnen, unterstützen wir auch nur bei einzelnen Vergabeverfahrensabschnitten: Wir erstellen die Ausschreibungsunterlagen oder Teile davon, führen Quick-Checks bereits erstellter Unterlagen durch oder bereiten eine Jury auf Bieterhearings und den anschließenden Bewertungsprozess vor.

Bieterberatung und Angebotsprüfung

Wir beraten und vertreten UnternehmerInnen rund um die Teilnahme an Vergabeverfahren nach dem BVergG 2018. Unsere rechtsanwaltliche Beratung umfasst neben der Prüfung der Ausschreibungsunterlagen insbesondere die Unterstützung bei der Erstellung von Teilnahmeanträgen und Angeboten sowie die strategische Verhandlungsvorbereitung. Zur Prävention typischer Angebotsfehler bieten wir spezielle und auf die jeweilige Branche abgestimmte Bieterworkshops im Vergaberecht. Als Rechtsanwälte beraten und vertreten wir im Vergaberecht UnternehmerInnen aus zahlreichen Wirtschaftssparten.

Rechtsgutachten

Unsere Vergaberechtsexperten verfügen über eine breite Publikations- und Vortragserfahrung. Mit diesem Background erstellen wir regelmäßig Gutachten zu komplexen Fragen und Problemstellungen rund um die Anwendbarkeit und Auslegung des BVergG 2018 und der europäischen Vergaberichtlinien. Unseren Fokus legen wir in vergaberechtlichen Stellungnahmen stets auf die Praxistauglichkeit und Verständlichkeit unserer Einschätzungen.

Innovationspartnerschaft

Die Innovationspartnerschaft ist eine der intelligentesten Neuerungen im BVergG 2018: Sie ermöglicht öffentlichen Auftraggebern, gemeinsam mit Unternehmen und/oder Forschungseinrichtungen Innovationen zu entwickeln und diese anschließend zu erwerben. Als Königsdisziplin unter den Vergabeverfahren bringt die Innovationspartnerschaft Vorzüge und Herausforderungen zugleich. Wir betreuen Ausschreibungen von Innovationspartnerschaften in Österreich seit der ersten Stunde, verfügen über fundiertes Know-How in diesem Bereich und können auf Best Practice-Erfahrungen zurückgreifen.

Vertretung in Gerichtsverfahren

Als Rechtsanwälte vertreten wir unsere MandantInnen regelmäßig in Nachprüfungs- und Feststellungsverfahren vor den Verwaltungsgerichten sowie in Verfahren vor dem VwGH, VfGH oder EuGH.

Blick über den Tellerrand

Vergaberecht ist mehr als das BVergG 2018 und erfordert vertiefte Kompetenzen in anderen Rechtsgebieten. Wir bringen die notwendige Expertise aus den Bereichen Zivil- und Vertragsrecht, Förder- und Beihilfenrecht, Compliance sowie öffentliches Recht mit. Zudem verfügen wir durch langjährige Erfahrung aus der unmittelbaren AuftraggeberInnenperspektive über tiefgreifendes Verständnis der Abläufe und Anforderungen von öffentlichen AuftraggeberInnen und SektorenauftraggeberInnen. Ein Vergabeprojekt kann nur erfolgreich sein, wenn rechtliche, wirtschaftliche und technische Anforderungen unter einen Hut gebracht werden.

Publikationen

Update Vergabe

Update Vergabe

Aktuellster Fachbeitrag zum Vergaberecht

11.11.2020VwGH: Verhandlungsverfahren ohne vorherige Bekanntmachung wegen AusschließlichkeitsrechtJetzt lesen >

Update Vergabe durchsuchen

Update Vergabe abonnieren