Alle Jahre wieder, auch trotz Corona: Eine öffentliche Auftraggeberin benötigt für den Betrieb eines Weihnachtsmarkts ein Großraumzelt mit Platz für mehrere Punsch-, Spielwaren- und Christbaumschmuckstände. Das erforderliche 150 m2 große Zelt hat eine massive Stahlrohr- und Bodenkonstruktion. Das Aufstellen dauert mehrere Tage und erfordert einen mobilen Kran. Sind der Kauf samt Errichtung des Großraumzelts als Bauauftrag zu qualifizieren?

454 Abstimmungen

WordPress Cookie Notice by Real Cookie Banner